Sie sind hier:

HIV / Aids Solidarität mit Betroffenen

Auch heute noch sind Menschen weltweit aufgrund einer HIV-Infektion oder Aids-Erkrankung von Ausgrenzung, Stigmatisierung und Diskriminierung betroffen. Gezeigte und gelebte Solidarität schützt Betroffene und ermöglicht ihnen einen authentischen Umgang mit der Erkrankung.

Die HIV-Infektion und Aids sind immer noch mit Tabus verbunden. Wer HIV hat, traut sich deshalb oft nicht, mit anderen über seine Infektion zu sprechen, erlebt oder befürchtet Ausgrenzung und Stigmatisierung. Die "Förderung eines Einstellungsklimas der Bevölkerung, das gegen die Stigmatisierung und Ausgrenzung HIV-Infizierter und Aids-Kranker gerichtet ist", war von Beginn an und ist weiterhin ein wichtiges Ziel aller Bemühungen der BZgA und ihrer Partner.

In Deutschland wirbt die Welt-Aids-Tag-Kampagne „Positiv zusammen leben“ für  mehr Toleranz und Solidarität mit Betroffenen.

Auch weltweit engagieren sich unzählige Organisationen und Länder für die Verbesserung der Lebenssituation von Betroffenen, zentral koordiniert von UNAIDS, dem gemeinsamen Programm der Vereinten Nationen zu HIV und Aids.

Menschen mit HIV erleben Stigmatisierung

In einer Studie namens "positive stimmen" wurden zum ersten Mal aussagekräftige Daten zur Stigmatisierung und Diskriminierung von Menschen mit HIV in Deutschland erhoben. Dabei wurden 1.148 Interviews mit HIV-positiven Menschen durchgeführt.

Die Mehrheit der Befragten hat bereits Diskriminierung erlebt. 77 Prozent geben an, dass sie im Jahr vor der Befragung von Tratsch über Beleidigungen bis hin zu tätlichen Angriffen betroffen waren.
Es verloren nach eigenen Angaben sogar mehr Menschen mit HIV ihren Job aufgrund von Diskriminierung als aus gesundheitlichen Gründen.

Aber es gibt auch Mut machende Ergebnisse. 29 Prozent der Befragten gehen gegenüber ihrem Arbeitgeber offen mit ihrer Infektion um - mehr als meist vermutet.
Die anderen Befragten tun dies jedoch nicht. Viele davon aus Angst vor Benachteiligung, Mobbing oder einer Kündigung.

Weitere Informationen zu dieser Studie und den Ergebnissen finden Sie unter www.positive-stimmen.de

Artikel bewerten:

Aktuell 3 Sterne (12627 Bewertungen)

Weitersagen:

Mehr zum Thema

Weitere Informationen

Erfahren Sie mehr über den Welt-Aids-Tag, die Rote Schleife und darüber, wer Betroffene unterstützt.

Welt-Aids-Tag
Rote Schleife
Hilfe in Notlagen

Kampagnenflyer WELT-AIDS-TAG 2015

Kampagnenflyer im Postkartenformat mit Informationen zum Welt-Aids-Tag...

Weitere Informationen