Sie sind hier:

Methoden Methodenfinder

Mit dem Methoden-Finder finden Sie schnell und einfach bewährte Methoden für Ihre Präventionsarbeit.
Wenn Sie Unterstützung bei der Planung und Durchführung benötigen, empfehlen wir Ihnen unsere Einführung in die Präventionsarbeit.

Ergebnisse 83 Methoden

Bewegungsspiel – ab 12 Jahren
Themen: Safer Sex, Schutzmöglichkeiten
Dauer: 15 Minuten

Fragespiel zum Thema HIV/Aids und Safer Sex. Es gibt drei Antwortmöglichkeiten. Die Gruppenmitglieder müssen sich für eine Antwort entscheiden und sich auf Feld 1, 2 oder 3 stellen.
Wissensspiel – ab 12 Jahren
Themen: HIV/Aids, Solidarität mit HIV-Positiven
Dauer: 20 Minuten

Zu Themen wie Solidarität mit HIV-Positiven, Partnerschaft und sexuelle Orientierung sind vier Aussagen im Raum verteilt. Die Gruppenmitglieder stellen sich zu ihrer Meinung und lernen ihren Standpunkt zu vertreten.
Warm-Up – ab 12 Jahren
Themen: Pubertät, Grenzen setzen
Dauer: 15 Minuten

Auflockerungsspiel: Die Teilnehmenden verknoten sich zu Kleingruppen und erfahren dabei, welches Maß an körperlicher Nähe ihnen gut tut.
Rollenspiel – ab 16 Jahren
Themen: Werte/Normen, Solidarität
Dauer: 60 Minuten

Über Todesanzeigen kommen die Gruppenmitglieder miteinander über Krankheit, Sterben und Tod ins Gespräch und tauschen sich über ihre persönlichen Einstellungen und Erfahrungen aus.
Medienpädagogisches Spiel – ab 10 Jahren
Themen: Safer Sex, Solidarität mit HIV-Positiven
Dauer: 20 Minuten

Online-Aktionen und -Spiele der BZgA zur spielerischen Auseinandersetzung mit den Themen Safer Sex und Solidarität.
Warm-Up – ab 10 Jahren
Themen: Über Sex reden, Safer Sex, HIV/Aids, Sexuell übertragbare Infektionen (STI), Solidarität, Sexuelle Identität, Pubertät, Verhütung, Werte/Normen
Dauer: 10 Minuten

Die Gruppenmitglieder bilden die „Waschstraße“ einer Autowaschanlage mit verschiedenen Waschstationen. Die Gruppenmitglieder werden der Reihe nach in der „Wasch-Straße“ „gewaschen“.
Wissensspiel – ab 12 Jahren
Themen: Über Sex reden, Verhütung
Dauer: 15 Minuten

Zu „Buchstabenhaufen“ zerschnittene Begriffe aus den Bereichen Sexualität und Verhütung müssen zusammengesetzt und erklärt werden.
Bewegungsspiel – ab 12 Jahren
Themen: Safer Sex, Kondomanwendung
Dauer: 20 Minuten

Ein Gruppenmitglied wird mit verbundenen Augen durch einen Hindernisparcours zum Thema HIV/Aids geführt. Am Ende übt das „blinde“ Gruppenmitglied die Anwendung von Kondomen.
Wissensspiel – ab 10 Jahren
Themen: Werte/Normen, Kulturelle Hintergründe
Dauer: 30 Minuten

Auf dem „Erinnerungs-Sofa“ erzählen die Gruppenmitglieder von positiven Erinnerungen an ein anderes Land. Persönliche Erfahrungen mit anderen Ländern und Kulturen werden reflektiert.
Wissensspiel – ab 14 Jahren
Themen: HIV/Aids, Übertragungswege, Schutzmöglichkeiten
Dauer: 30 Minuten

Welche Zahlen, Fakten und Daten rund um das Thema HIV/Aids stimmen? Die Teilnehmenden müssen sich entscheiden!
Warm-Up – ab 12 Jahren
Themen: Pubertät, Grenzen setzen
Dauer: 15 Minuten

Auf engem Raum sortiert sich die Gruppe beispielsweise nach Alter oder Größe. Dabei lernen die Teilnehmenden ihre Grenzen wahrzunehmen und Grenzen zu setzen.
Wissensspiel – ab 14 Jahren
Themen: Sexuelle Identität, Sexuelle Orientierung, Über Sex reden
Dauer: 20 Minuten

Gleichgeschlechtliche Paare gehen Hand in Hand oder setzen sich gegenseitig auf den Schoß. Anschließend sprechen die Gruppenmitglieder über ihre Erfahrungen und Gefühle.
Wissensspiel – ab 14 Jahren
Themen: Werte/Normen, Sexualität und gesellschaftliche Normen
Dauer: 30 Minuten

Die Gruppe sammelt „Regeln“ rund um Liebe und Sexualität und baut daraus ein „Regel-Spalier“. Die Methode regt zur persönlichen Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen und individuellen Normen in der Sexualität an.
Rollenspiel – ab 14 Jahren
Themen: Solidarität, Pubertät, Emotionen zeigen und erkennen
Dauer: 15 Minuten

Unterschiedliche Gefühle wie Trauer, Wut und Liebe werden vorgegeben. Die Gruppenmitglieder sollen „ihren“ Gefühlszustand ohne Worte ausdrücken.
Rollenspiel – ab 14 Jahren
Themen: HIV/ Aids, Solidarität mit HIV-Positiven
Dauer: 60 Minuten

Gruppenmitglieder spielen eine Situation, in der ein Mensch soeben erfahren, dass er „HIV-positiv“ ist. Im Anschluss findet ein Gespräch über die einzelnen Figuren und deren Gefühlswelt statt.
Bewegungsspiel – ab 10 Jahren
Themen: Solidarität
Dauer: 15 Minuten

Vertrauensspiel, in dem eine Person mit verbundenen Augen durch den Raum geht. Die anderen Gruppenmitglieder schützen die Person, indem sie einen Kreis um die blinde Person bilden.
Wissensspiel – ab 16 Jahren
Themen: Werte/ Normen
Dauer: 45 Minuten

Kleingruppen sammeln ihre Vorurteile, Einstellungen und Haltungen gegenüber anderen Kulturen und Lebenskonzepten. Die Vorurteile werden in einer anschließenden Diskussion hinterfragt.
Wissensspiel – ab 14 Jahren
Themen: Pubertät, Rollenverständnis Mädchen/Jungen, Über Sex reden
Dauer: 45 Minuten

Mädchen und Jungen erfahren, was sie vom jeweils anderen Geschlecht schon immer zum Thema Sexualität wissen wollten, sich aber nie zu fragen gewagt hatten. Rollenbilder und Vorurteile kommen zur Sprache.
Wissensspiel – ab 12 Jahren
Themen: Verhütung, Über Sex reden
Dauer: 20 Minuten

Die Teilnehmenden diskutieren die „Pros“ und „Kontras“ von Kondomen und anderen Verhütungsmethoden. Das Los entscheidet über die Pro- oder die Kontra-Rolle.
Medienpädagogisches Spiel – ab 13 Jahren
Themen:
Dauer: 30 Minuten

Die Gruppenmitglieder erarbeiten ein eigenes Drehbuch und drehen ggf. einen Film. Die Arbeit an Drehbuch und Film führt zu einer persönlichen Auseinandersetzung mit dem Schicksal der Figuren.
Medienpädagogisches Spiel – ab 14 Jahren
Themen: HIV/Aids, Übertragungswege, Solidarität mit HIV-Positiven
Dauer: 300 Minuten

Nach einer Analyse von Plakaten der Aids-Aufklärung entwerfen die Teilnehmenden eigene Plakate.
Wissensspiel – ab 14 Jahren
Themen: Solidarität mit HIV-Positiven
Dauer: 30 Minuten

Die Gruppenmitglieder schreiben in ein großes Herz, wie sie persönlich einem HIV-positiven Menschen etwas Gutes tun können.
Bewegungsspiel – ab 12 Jahren
Themen: Pubertät, Emotionen
Dauer: 15 Minuten

Pantomimisch stellen Gruppenmitglieder unterschiedliche Gefühle wie Verliebtheit, Freude und Traurigkeit dar. Die Gruppe soll die dargestellten Gefühle erraten.
Rollenspiel – ab 14 Jahren
Themen: Solidarität mit HIV-Positiven
Dauer: 40 Minuten

Rollenspiel: Person A ist verliebt in die HIV-infizierte Person B. B erzählt A, dass er/sie HIV-positiv ist. Zwei weitere Gruppenmitglieder können das Rollenspiel „anhalten“ und laut die „Gedanken“ und „Gefühle“ von A und B äußern.
Bewegungsspiel – ab 12 Jahren
Themen: Safer Sex, Fakten zu HIV/Aids, Übertragungswege
Dauer: 30 Minuten

Die Gruppe muss einen imaginären Fluss überqueren und dabei Aufgaben zu HIV/Aids und Safer Sex lösen. Teamwork und körperliches Geschick sind gefragt.
Wissensspiel – ab 14 Jahren
Themen: Sexuelle Identität, Sexuelle Orientierung
Dauer: 10 Minuten

Fotos von Models und Prominenten werden durch die Gruppenmitglieder den vermuteten sexuellen Orientierungen „schwul“, „lesbisch“ oder „bi“ zugeordnet. Einstellungen und Klischees werden reflektiert.
Wissensspiel – ab 10 Jahren
Themen: Pubertät, Partnerschaft, Solidarität mit HIV-Positiven
Dauer: 5 Minuten

Jugendliche lassen sich so fotografieren, dass deutlich wird, wie sie über das Thema „Liebe“ denken. Auf das Foto schreiben sie dann mit ihrer persönlichen Ergänzung den Satz „Liebe ist….“.
Wissensspiel – ab 12 Jahren
Themen: Pubertät, Das erste Mal, Über Sex reden
Dauer: 45 Minuten

Die Gruppenmitglieder beantworten in Kleingruppen als „Dr. Sommer-Team“ fiktive Briefe von Jugendlichen rund um die Themen Sexualität und Partnerschaft.
Bewegungsspiel – ab 14 Jahren
Themen: Safer Sex, Kondomanwendung, Fakten zu HIV/Aids
Dauer: 20 Minuten

2 Mannschaften treten im „Kondom“-Staffellauf gegeneinander an und beantworten dabei Fragen zu HIV/Aids und Safer Sex.
Wissensspiel – ab 10 Jahren
Themen: HIV/Aids, Solidarität, Safer Sex, Sexuell übertragbare Infektionen (STI), Werte/Normen, Pubertät, Verhütung, Sexuelle Identität, Über Sex reden
Dauer: 5 Minuten

Das Glücksrad ist gut geeignet, um bei einer öffentlichen Aktion über die Themen HIV/Aids, STI und Sexualität ins Gespräch zu kommen und Basiswissen zu vermitteln.
Warm-Up – ab 10 Jahren
Themen:
Dauer: 10 Minuten

Die Mitspielenden verknoten ihre Hände zu einem Kreis. Bei dem Auflockerungs-Spiel muss die Gruppe den „Gordische Knoten“ lösen, ohne die Hände der Anderen loszulassen.
Wissensspiel – ab 12 Jahren
Themen: Pubertät, Über Sex reden, Safer Sex
Dauer: 20 Minuten

Der Grabbelsack enthält Gegenstände, die als Symbole für Liebe, Sexualität und HIV stehen. Die Gruppenmitglieder ziehen blind einen Gegenstand heraus und erzählen, was sie mit dem Gegenstand verbinden.
Wissensspiel – ab 12 Jahren
Themen: Solidarität mit HIV-Positiven, Pubertät, Verhütung
Dauer: 5 Minuten

Satzanfänge wie „Wenn jemand an unserer Schule Aids hätte…“ oder „Liebe ist…“ werden von den Teilnehmenden ergänzt. Anschließend Reflexion und Diskussion.
Rollenspiel – ab 13 Jahren
Themen: Pubertät, Grenzen setzen
Dauer: 45 Minuten

Rollenspiel: Eine Clique muss vor einem Konzertsaal auf ein zu spät kommendes Cliquenmitglied warten. Die Reaktionen der Clique reichen von aggressiv bis gleichgültig. Im Anschluss diskutiert die Gruppe über „Gruppendruck“.
Bewegungsspiel – ab 10 Jahren
Themen: HIV/Aids, Übertragungswege, Safer Sex
Dauer: 5 Minuten

Die Spieler müssen eine Öse einen Draht entlang führen, ohne den Draht zu berühren. Zeitgleich müssen sie Fragen zu Safer Sex und HIV/Aids beantworten. Geschicklichkeit, Konzentration und Wissen sind gefragt.
Wissensspiel – ab 10 Jahren
Themen: Pubertät, Safer Sex
Dauer: 5 Minuten

Auf Herzkarten stehen Fragen zu Safer Sex und Partnerschaft. Alle ziehen eine Karte und beantworten ihre Herz-Frage.
Wissensspiel – ab 12 Jahren
Themen: Pubertät, Das erste Mal, Sexuelle Identität
Dauer: 15 Minuten

Fragespiel zu den Themen Familie, Partnerschaft und das erste Mal. Die Gruppenmitglieder antworten, indem sie sich zu den Schildern Ja oder Nein bzw. Ich oder Ich nicht stellen.
Rollenspiel – ab 14 Jahren
Themen: Solidarität
Dauer: 40 Minuten

Die Gruppenmitglieder denken sich alltägliche Szenen aus, in denen Menschen isoliert werden, und kommen miteinander über Isolation im Alltag ins Gespräch.
Wissensspiel – ab 10 Jahren
Themen: HIV/Aids, Safer Sex
Dauer: 10 Minuten

Die Mitspieler stellen bei der „Quizshow“ zu vorgegebenen Antworten aus den Bereichen HIV/Aids und Safer Sex die passenden Fragen.
Bewegungsspiel – ab 10 Jahren
Themen: Solidarität
Dauer: 15 Minuten

Fangspiel mit Solidaritäts-Faktor. Die Gruppenmitglieder können Solidarität im Spiel erproben.
Rollenspiel – ab 14 Jahren
Themen: Solidarität mit HIV-Positiven
Dauer: 60 Minuten

Eine „Klassenkonferenz“ soll entscheiden, ob eine HIV-positive Schülerin bleiben kann oder die Klasse verlassen muss. In diesem Rollenspiel erfahren die Teilnehmenden, wie sich eine schwierige Lebenslage anfühlt und wie wichtig die Solidarität der Anderen ist.
Wissensspiel – ab 14 Jahren
Themen: Safer Sex, Kondomanwendung, Verhütung
Dauer: 15 Minuten

Kondome kommen auch nachts zum Einsatz, wenn man nichts oder nur wenig sieht. In der Methode lernen die Teilnehmenden „blind“ die richtige Anwendung von Kondomen. Als Auszeichnung erhalten alle einen Kondom-Führerschein.
Bewegungsspiel – ab 12 Jahren
Themen: Pubertät, Grenzen setzen
Dauer: 15 Minuten

Gruppenmitglieder verstecken Kondome an ihrem Körper. Zwei Mitspielende müssen sie durch Abtasten finden. Dabei lernen die Gruppenmitglieder ihre Grenzen wahrzunehmen und Grenzen setzen.
Wissensspiel – ab 12 Jahren
Themen: Safer Sex, Kondomanwendung, Verhütung
Dauer: 5 Minuten

Die Teilnehmenden erfahren auf spielerische Weise alles über die Kondomanwendung und erhalten Informationen über Größe und Fassungsvermögen von Kondomen.
Rollenspiel – ab 14 Jahren
Themen: Pubertät, Umgang mit Konflikten
Dauer: 300 Minuten

Eine Kleingruppe schreibt ein kleines Stück über einen Konflikt. Das Publikum kann in die Aufführung eingreifen und verschiedene Lösungsmöglichkeiten für den Konflikt einbringen.
Wissensspiel – ab 12 Jahren
Themen: HIV/Aids, Übertragungswege, Safer Sex
Dauer: 10 Minuten

Die Teilnehmenden lösen gemeinsam Kreuzworträtsel zum Thema HIV/Aids und Safer Sex.
Rollenspiel – ab 14 Jahren
Themen: HIV/ Aids, Solidarität mit HIV-Positiven
Dauer: 60 Minuten

Auf Karten stehen alltägliche Handlungen. Die Gruppenmitglieder sortieren die Handlungs-Karten chronologisch nach Tageszeiten und überlegen dann, ob der Tagesablauf für HIV-positive Menschen gleich bleibt, oder ob sich Änderungen ergeben.
Wissensspiel – ab 14 Jahren
Themen: Solidarität
Dauer: 40 Minuten

Die Gruppe legt aus wichtigen Lebensinhalten einen Lebensweg. Anschließend überlegen die Gruppenmitglieder, welche Lebensinhalte mit HIV nicht möglich oder anders sind.
Warm-Up – ab 10 Jahren
Themen: Pubertät
Dauer: 5 Minuten

Kurz angespielte Liebeslieder müssen von zwei Teams im Wettstreit erraten werden. Mitsingen erlaubt!
Wissensspiel – ab 12 Jahren
Themen: Über Sex reden, Sexualität und gesellschaftliche Normen
Dauer: 20 Minuten

Aus einer Vielzahl von Bildern zum Thema Sexualität wählt sich jedes Gruppenmitglied ein Bild aus, das ihm besonders gut oder gar nicht gefällt. Anschließend werden die Meinungen und Einstellungen zu den Bildern diskutiert.
Wissensspiel – ab 14 Jahren
Themen: Werte/ Normen
Dauer: 30 Minuten

Auf einer Skala geben die Gruppenmitglieder in Höhenmetern an, wie wichtig ihnen verschiedene Werte und Normen sind. Die Wertegebirge werden in der Gruppe vorgestellt und diskutiert.
Wissensspiel – ab 14 Jahren
Themen: Werte/Normen, Kulturelle Hintergründe
Dauer: 30 Minuten

Über die Frage „ Kommt deine Hochzeit von Herzen?“ setzt die Methode einen Reflexionsprozess über verschiedene Kulturen und Heiratsrituale in Gang.
Wissensspiel – ab 10 Jahren
Themen: Solidarität mit HIV-Positiven
Dauer: 5 Minuten

Meinungs-Statements aus dem Themenbereich Solidarität stehen zur Auswahl. Über in „Abstimmungs-Urnen“ geworfene Bälle entsteht ein Meinungs-Bild der Gruppe.
Bewegungsspiel – ab 12 Jahren
Themen: HIV/Aids, Übertragungswege, Schutzmöglichkeiten
Dauer: 30 Minuten

Comic-Karten zeigen Nasenbärchen in alltäglichen Situationen und bei sexuellen Aktivitäten. In einer Art „Blinde-Kuh-Spiel“ ordnet die Gruppe die Situationen einer Risiko-Ampel zu.
Rollenspiel – ab 14 Jahren
Themen: Verhütung, Über Sex reden
Dauer: 45 Minuten

2-3 Gruppenmitglieder befragen als Marsmenschen die Gruppe über das Geschlechts- und Fortpflanzungsverhalten der Erdbewohner. Im Anschluss werden die verschiedenen Verhütungsmöglichkeiten diskutiert.
Rollenspiel – ab 14 Jahren
Themen: Sexuell übertragbare Infektionen (STI)
Dauer: 60 Minuten

Person A muss ihrem Partner/ihrer Partnerin beichten, dass er/sie sich mit einer sexuell übertragbaren Infektion (STI) angesteckt hat. Im Rollenspiel üben beide auf humorvolle Weise den Umgang mit diesem schwierigen Thema.
Bewegungsspiel – ab 12 Jahren
Themen: Über Sex reden, Fakten zu HIV/Aids, Solidarität mit HIV-positiven
Dauer: 15 Minuten

Die Gruppenmitglieder stellen pantomimisch Begriffe zu HIV/Aids und Solidarität mit HIV-Positiven dar oder umschreiben die Begriffe, ohne sie zu nennen. Die Gruppe muss die Begriffe erraten.
Medienpädagogisches Spiel – ab 13 Jahren
Themen: Safer Sex, Verhütung
Dauer: 10 Minuten

Computerspiel über die Gefahren von Sex ohne Kondom.
Warm-Up – ab 16 Jahren
Themen: Pubertät, Verantwortung übernehmen, Verhütung
Dauer: 15 Minuten

Ein Gruppenmitglied wird von der Gruppe aufgefangen bzw. getragen. Die Gruppe spricht über das Erlebte und über Vertrauen, auch über eigene Erfahrungen in Freundschaften und Beziehungen.
Wissensspiel – ab 12 Jahren
Themen: Safer Sex, Solidarität mit HIV-Positiven
Dauer: 5 Minuten

In Puzzelteile zerschnittene Plakate der mach´s-mit Kampagne müssen zusammengesetzt werden. Für öffentliche Aktionen ist diese Methode gut als lockerer Einstieg ins Thema HIV/Aids geeignet.
Bewegungsspiel – ab 14 Jahren
Themen: Safer Sex, Kondomnutzung, Solidarität mit HIV-Positiven
Dauer: 20 Minuten

Die Gruppenmitglieder diskutieren aus einer Pro- bzw. Kontra-Rolle heraus das Für und Wider der Kondomnutzung.
Wissensspiel – ab 10 Jahren
Themen: HIV/Aids, Übertragungswege, Safer Sex
Dauer: 20 Minuten

Kandidaten beantworten nach dem Multiple-Choice-Prinzip Fragen zu den Themen HIV/Aids und Verhütung.
Wissensspiel – ab 14 Jahren
Themen: Solidarität
Dauer: 30 Minuten

Reihum wird der Satzanfang „Isoliert werden Menschen, die…“ anonym vervollständigt. Alle Ergänzungen werden vorgelesen.
Wissensspiel – ab 12 Jahren
Themen: Pubertät, Das erste Mal, Rollenverständnis Mädchen/Jungen
Dauer: 15 Minuten

Jungen und Mädchen vervollständigen Sätze zu Liebe, das erste Mal und Verhütung. Dabei kommen die unterschiedlichen Rollenbilder, Wünsche und Erwartungen zur Sprache.
Wissensspiel – ab 12 Jahren
Themen: HIV/Aids, Schutzmöglichkeiten, Safer Sex
Dauer: 20 Minuten

Die Gruppe überlegt, wie man sich vor einer HIV-Infektion oder einer ungewollten Schwangerschaft schützen kann. Im Anschluss wird die Sicherheit der verschiedenen Schutzmöglichkeiten diskutiert und bewertet.
Medienpädagogisches Spiel – ab 14 Jahren
Themen: Solidarität mit HIV-Positiven
Dauer: 300 Minuten

Die Gruppe recherchiert auf der Internet-Seite www.welt-aids-tag.de, wie sie vor Ort eine solidarische Aktion für HIV-positive Menschen durchführen kann.
Medienpädagogisches Spiel – ab 13 Jahren
Themen:
Dauer: 45 Minuten

Die Gruppenleitung stoppt einen Film an handlungsrelevanten Stellen. Die Gruppenmitglieder überlegen, wie sich die Handlung weiterentwickeln könnte.
Wissensspiel – ab 10 Jahren
Themen: Verhütung
Dauer: 5 Minuten

Jugendliche testen ihr Wissen über Verhütungsmöglichkeiten und erhalten erklärende und weiterführende Informationen zur Verhütung.
Wissensspiel – ab 12 Jahren
Themen: Werte/ Normen, Pubertät, Rollenverständnis Mädchen/Jungen
Dauer: 30 Minuten

Die Gruppenmitglieder malen sich in Stichworten ihre Traumfrau bzw. ihren Traummann. Im Anschluss werden die „Traumvorstellungen“ in der Gruppe reflektiert.
Wissensspiel – ab 15 Jahren
Themen: Werte/Normen, Kulturelle Hintergründe
Dauer: 30 Minuten

In Kleingruppen diskutieren die Teilnehmenden einen Zeitungsartikel über eine deutsch-türkische Hochzeit.
Wissensspiel – ab 14 Jahren
Themen: Solidarität
Dauer: 30 Minuten

Die Gruppe sammelt persönlich erlebte Situationen, in denen anderen Menschen nicht geholfen wurde. Anschließend überlegt die Gruppe, wie man den Menschen in der jeweiligen Situation hätte helfen können.
Warm-Up – ab 12 Jahren
Themen: Verhütung, Über Sex reden
Dauer: 5 Minuten

Im „Verhütungsmittel-Bauchladen“ können Jugendliche Verhütungsmittel entdecken, anfassen und sich über deren Vor- und Nachteile informieren.
Warm-Up – ab 10 Jahren
Themen: HIV/Aids, Solidarität, Sexuell übertragbare Infektionen, Verhütung
Dauer: 300 Minuten

Bei öffentlichen Aktionen ist der Walking-Act ein „Störenfried“, der die Umgebung auf spielerische Weise mit Themen in Berührung bringt und zu einem Besuch des Informationsstandes einlädt.
Wissensspiel – ab 12 Jahren
Themen: Werte/Normen, kulturelle Hintergründe
Dauer: 20 Minuten

Das Fragespiel regt zu Gesprächen über Werte und Normen in Sexualität, Freundschaften und Beziehungen an. Die Themen können um kulturspezifische Aspekte erweitert werden.
Wissensspiel – ab 15 Jahren
Themen: Sexuelle Identität, Sexuelle Orientierung
Dauer: 30 Minuten

Die Teilnehmenden ziehen Begriffskarten und ordnen sie den Kategorien „Lesben“, „Schwule“ und „Heteros“ zu. Vorurteile und Klischees werden besprochen.
Wissensspiel – ab 14 Jahren
Themen: Werte/Normen, Kulturelle Hintergründe
Dauer: 30 Minuten

In eine „multikulturelle“ Wertetabelle tragen die Gruppenmitglieder ein, was ihnen in Sachen Sexualität und Partnerschaft wichtig ist. Die kulturellen Einflüsse aus dem jeweiligen Herkunftsland werden anschließend diskutiert.
Warm-Up – ab 12 Jahren
Themen: Pubertät, Grenzen setzen
Dauer: 15 Minuten

Die Teilnehmenden massieren sich zunächst selbst und dann gegenseitig. Dabei lernen die Teilnehmenden ihre Grenzen wahrzunehmen und Grenzen zu setzen.
Wissensspiel – ab 14 Jahren
Themen: Über Sex reden
Dauer: 30 Minuten

Die Gruppe sammelt möglichst viele Wort-Varianten für „Geschlechtsverkehr“, „Vagina“ und „Penis“. Die Methode sensibilisiert für Sprachstile und deren unterschiedliche Wirkung.
Bewegungsspiel – ab 14 Jahren
Themen: Safer Sex, Solidarität mit HIV-Positiven
Dauer: 20 Minuten

Die Gruppenleitung wirft einem Gruppenmitglied den Frisbee zu und beginnt einen Satz zum Thema Schutzverhalten oder Solidarität. Der Fänger/die Fängerin muss den Satz vervollständigen.
Wissensspiel – ab 10 Jahren
Themen: HIV/Aids, Übertragungswege, Safer Sex
Dauer: 10 Minuten

Das große Boden-Würfelspiel eignet sich gut für öffentliche Aktionen. Die Spielenden lösen Aufgaben zu HIV/Aids und Safer Sex, je nach dem, auf welches Spielfeld der Würfel fällt.
Bewegungsspiel – ab 10 Jahren
Themen: Safer Sex, Schutzmöglichkeiten, Über Sex reden
Dauer: 10 Minuten

Die Spieler werfen „Sperma-Bälle“ in Kondomsäcke. Pro Treffer muss eine Frage zu den Themen Sexualität und Safer Sex beantwortet werden.
Wissensspiel – ab 10 Jahren
Themen: Pubertät, Werte/Normen, Rollenverständnis Mädchen/Jungen
Dauer: 15 Minuten

Die Gruppenmitglieder sammeln Aussagen zu „Mädchen sind…“ und „Jungen sind…“. Anschließend werden die Stereotypen in der Gruppe diskutiert und eventuell vorhandene Klischees reflektiert.
Wissensspiel – ab 10 Jahren
Themen: Über Sex reden, Safer Sex
Dauer: 45 Minuten

Die Wahrsagerin beantwortet in ihrem gemütlichen Zelt alle Fragen zu Sexualität und Safer Sex.
75 weitere Methoden anzeigen