Sie sind hier:

Module Finanzen und Sponsoring

Inhalt

  1. Finanzierung

Finanzierung

Die JugendFilmTage sind - dank mehrerer Kooperationspartnerinnen und Kooperationspartner mit geldwerten Leistungen - ein kostengünstiges Präventionsangebot. Bis auf Filmleihgebühren und Kosten für Bewerbungsmaterialien fallen in der Regel keine Kosten an. Die Filmleihgebühren lassen sich über Sponsoring oder Eintrittspreise refinanzieren. Wenn Sie einen Eintritt erheben wollen, sind abhängig von der anzusprechenden Zielgruppe 0,50 bis 2,50 € angemessen.

Die Bewerbungsmaterialien können Sie möglicherweise kostengünstig in der Druckerei Ihrer Kommune produzieren. Portokosten für die Verteilung der Bewerbungsmaterialien lassen sich einsparen, wenn das kooperierende Schulamt die Bewerbungsmaterialien über die Schulfächer verteilen kann und Sie die Materialien zusätzlich digital an die Schulen schicken.

Broschüren und kleine Preise erhalten Sie über die BZgA kostenfrei. Eine Medienübersicht finden Sie unter www.bzga.de/infomaterialien. Kopien z.B. für Quizkarten könnte eine Einrichtung übernehmen. Kondome sind z. T. über Krankenkassen zu bekommen oder über einen "Präventionstopf" zu finanzieren.

⇒ TIPP: Suchen Sie nicht allein nach Finanzierungswegen. Gemeinsam finden Sie immer eine tragfähige Lösung.